Paul Bra_ndle-Calvendo-2016-1074832-cal-

Paul Brändle, geboren 1992 in Kempten, studierte Jazz-Gitarre bei Peter O’Mara an der Musikhochschule München und genoss Privatunterricht bei Größen wie Peter Bernstein, Jonathan Kreisberg und Gilad Hekselmann.

Der Gitarrist und Komponist ist in seiner Heimat München und darüber hinaus einer der gefragtesten Vertreter seines Fachs. Seit 2016 spielt er ausgedehnte Tourneen mit „The Rick Hollander Quartet featuring Brian Levy“, die ihn durch ganz Deutschland, Österreich, die Schweiz, Belgien, Niederlande, Frankreich, Polen, Dänemark und bis nach Schweden führten. 2017 und 2018 trat die Formation im legendären „Smalls Jazz Club“ in New York City auf. Weiterhin ist Paul Brändle Teil der gefeierten Formation „Fazer“, die zum Beispiel in der Elbphilharmonie in Hamburg, in Toronto und in Istanbul aufgetreten sind.

Sein ganz eigener Stil ist mittlerweile auf über 10 Platten- und CD-Produktionen dokumentiert.

Neben der regen Konzerttätigkeit ist Paul Brändle auch begeisterter Pädagoge. Er ist Dozent beim großen Sommer-Jazzkurs 2021 in Burghausen, war Gastdozent am „Music and Dance College Ulan Bator“ und ist seit 2018 Lehrbeauftragter an der Musikhochschule München.